WGF Anleihen

WGF Anleihen  

Laufzeiten bei der WGF Anleihe

Laufzeit in Jahren 4,5
Zinssatz p.a. 5,35%


Infos zur WGF Anleihe


Kontoführung:kostenlos - über jedes Depotkonto handelbar - über WGF provisionsfrei kaufen
Mindesteinlage:1.000 Euro
Gesamtvolumen:100.000.000 Euro
Verzinsung:5,35% Zinsen pro Jahr auf investiertes Kapital
Zinsgutschrift:Vierteljährliche Ausschüttung an die Anleger - am Ende der Laufzeit gesamte Einlage + Stückzinsen (Stückelung in 1.000 Euro)
Laufzeit:4,5 Jahre - Startdatum 15. Februar 2011 - fällig am: 15. Mai 2015 - Restlaufzeit noch 1504 Tage (Stand: 31.03.2011)
Sonstiges:börsentäglich handelbar
Erstrangige grundpfandrechtliche Besicherung nach Immobilienerwerb
Überwachung der Verwendung des Emissionserlöses durch unabhängigen Mittelverwendungskontrolleur
Rückzahlung zu 100 % des Nominalwertes am Ende der Laufzeit durch die WGF AG
Einlagensicherung:keine Einlagensicherung - grundpfandrechtliche Besicherung der Anleihegläubiger mittels eines Treuhänders
Konditionen und Formulare als pdf Dokument:WGF Anleihe InformationenWGF Anleihe Informationen
Stückzinstabelle:WGF StückzinstabelleWGF Stückzinstabelle
Wertpapierprospekt:WGF WertpapierprospektWGF Wertpapierprospekt


Mit der soliden und renditestarken Hypotheken Anleihe der WGF AG haben Anleger für eine Laufzeit von 4,5 Jahren die Chance auf 100% garantierte 5,35% Zinsen. Da die Anleihe börsentäglich handelbar ist, kann die Anleihe über jedes Deporkonto erworben und veräußert werden.

Dabei wird der Erlös der Anleihe mindestens zu 82% zum Erwerb von Immobilien, die bestimmten Kriterien entsprechen, verwendet. Es erfolgt eine vierteljährliche Zinsgutschrift und die Aufteilung in Stückzinsen.

Dabei besteht eine gute Chance, trotz der Risiken, dass das gesamte Kapital von der WGF AG zum Ende der Laufzeit an die Anleger zurückgezahlt wird, plus den erhaltenen Zinserlös.

Die Anleihe mit der WKN: WGFH07 endet am 15. Mai 2015 und kann Stand 31.03.2011 noch für 1504 Tage gekauft werden. Der aktuelle Kurs leigt bei 100,00 Euro.

Rechenbeispiel Stückzinsen: Sie wollen 10.000 Euro in die Anleihe investieren. Daraus ergibt sich eine Stückzahl von 10 Stück, da pro Stück der Wert mal 1.000 Euro genommen wird.

Sie erhalten die WGF 5,35 % Hypothekenanleihe (WGFH07) zu einem Kurs von 100 %. Dann multiplizieren Sie den Nennwert (10 x 1000 Euro = 10.000,00 Euro) mit dem Kurs

Von 100 % und Sie erhalten den Anlagebetrag von 10.000,00 €. Für die Berechnung der Stückzinsen wählen Sie in der Spalte "Datum" den 01. März 2011 (= Überweisungstag).

Aus der Spalte "Stückzins" erhalten Sie den Wert 2,43 Euro. Diesen Wert multiplizieren Sie mit 10 Anleihestücken und Sie erhalten den Stückzinsbetrag für den Wertpapierkaufantrag

= 2,43 Euro multipliziert mit 10 Anleihestücken = 24,30 Euro Stückzinsen.